Trainings- / Therapieplanung

Anhand der Ergebnisse der medizinischen Untersuchung erstellen wir fundierte und zeitökonomische Trainings- und/oder Therapiepläne zur Vermeidung von Überbelastungen. Vom Breiten- und Freizeitsportler über den ambitionierten Sportler bis hin zum Spitzensportler: Wir steuern Ihr Training in Abhängigkeit von den medizinisch erhobenen Parametern, Risikofaktoren und Ihrer Sporterfahrung mit einem angepassten Therapieplan unter allen gesundheitsrelevanten Aspekten.

Beachten Sie bitte, dass es keinen allgemeingültigen Trainingsplan gibt. Betrachten Sie alle Rahmentrainingspläne mit Vorsicht - diese können Ihre individuellen Defizite, Basisvoraussetzungen und zeitlichen Möglichkeiten nicht berücksichtigen. Ein sorgsamer Umgang mit Rahmentrainingsplänen ist angeraten, um nicht in ein Übertraining zu kommen oder das Immunsystem zu schwächen. Für eine Vielzahl von Trainingsplänen gibt es weder Studien, noch wissenschaftlich relevante Begründungen. Diese Pläne gehen von einer Mittelwertberechnung aus, ohne individuell erhobenes Datenmaterial und ohne die persönlichen Leistungsvoraussetzungen mit einzubeziehen.

Übertrainingssymptome, Verletzungsanfälligkeit sowie falsche Trainingsinhalte und -schwerpunkte sind oftmals die Kehrseite der Medaille. Wir beziehen in die Therapiepläne sportmedizinisches Wissen mit ein.

Individuell, trainingsmethodisch fundiert und mit den erhobenen medizinischen Daten steuern wir Sie gesundheitlich optimal durch das Jahr. Eine medizinische Therapie- und Trainingsempfehlung überlassen wir mit Ihrem Einverständnis gerne Ihrem Personaltrainer und Vereinstrainer. Auch die Trainingssteuerung von Kaderathleten bei Erkrankungen und deren Wiedereingliederung in den Sport gehört zu unseren Spezialgebieten.